Start
Schwimmclub dominiert Regionalcup Triathlon!

18.09.09. idroland mannschaft 2 klein

Am Sonntag, 9. September, fand in der idyllischen Ortschaft Idroland die Finale des Regionalcups Triathlon statt. Der Regionalcup wurde heuer zum ersten Mal für die Region Trentino-Südtirol ausgetragen und beinhaltete fünf Etappen: Triathlon Bozen im Mai, Triathlon Rovereto Anfang Juni, Aquathlon Predazzo im Juli, Trathlon Predazzo in August und den abschließenden Triathlon am nördlichsten Zipfel des Idrosees, der gerade noch zum Trentino zählt und an die Lombardei angrenzt.

18.09.09. idroland start minicuccioli kleinGanze 30 junge Triathleten des Schwimmclub Brixen nahmen am Finale teil und schon das ist ein Erfolg. Die beiden 12jährigen Emma Vardanega und Isla De Nigro bestritten ihren ersten Triathlon. Unsere Nachwuchsathleten kämpften mit vollem Einsatz um jede Platzierung und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen: Matilde Barbolini (2009), Dena Bacher (2007), Pia Fischer (2006), Tommaso Bortoli (2005), Sebastian Weissteiner (2003), Lea Strobl (2003) und Lara Schweiggl (2003) waren letzten Sonntag nicht zu schlagen und überquerten mit strahlendem18.09.09. idroland start es. w klein Lächeln als erste in ihrer Altersklasse die Ziellinie. Auf das Podest stiegen noch: Ian Dorfmann (2012, 2. Platz), Lorenzo Barbolini (2007, 2. Platz), Michael Pezzei (2002, 2. Platz), Victoria Dorfmann (2005, 2. Platz), Marion Oberhofer (2006, 3. Platz) und Euan De Nigro (2004, 3. Platz).

18.09.09. idroland rad hannes  david kleinDank der tollen Leistungen aller unserer jungen Triathleten konnte der Schwimmclub Brixen die Mannschaftwertung im Regionalcup deutlich gewinnen. In der Endwertung Einzel freuten sich Ian Dorfmann, Matilde Barbolini, Lorenzo Barbolini, Dena Bacher, Pia Fischer, Lea Strobl, Sebastian Weissteiner und Lara Schweiggl über den Siegerpokal. Den zweiten Platz in der Endwertung belegten: 18.09.09. lea kleinBettina Dorfmann, Victoria Dorfmann, Noah Strobl, Mara Plaikner und Michael Pezzei. auf das dritte Podesttreppchen konnten Sofia Cavone, Marion Plaikner und Euan De Nigro steigen. Unter die Top Ten kamen noch: Leo Boccolari (5. Platz), Andrea Cavone (5. Platz), Tommaso Bortoli (5. Platz), Lukas Lanzinger (5. Platz), Hannes Lanzinger (6. Platz), Viktoria Vonklausner (6. Platz), peter Costadedoi (6. Platz), David Zingerle (7. Platz) und Matteo di Brita (10. Platz).

Dieser wunderschöne Sonntag beendete für die meisten die lange und anspruchsvolle Triathlonsaison, an der sich nicht nur die Athleten und Trainer beteiligten, sondern auch unsere treuen und engagierten Eltern, die ihren Kindern bei diesem Sport zur Seite stehen, alle immer anfeuern und unseren Verein tatkräftig unterstützen. Vielen, vielen Dank!

18.09.09. idroland pv mannschaft klein

 

 
Nord Est Cup Triathlon: 5. Sieg in Folge für den SC Brixen!

18.09.02. bussolengo mannschaft klein

Am Sonntag, 02. September,  fand in Bussolengo das Finale des Circuito Nord Est Cup Triathlon statt, eine Wettkampfserie für Nachwuchstriathleten der Regionen Veneto, Lombardei, Friaul Julisch Venetien und Trentino Südtirol. In Bussolengo trafen sich über 300 junge Triathleten zwischen 7 und 19 Jahren, die sich spannende Wettkämpfe lieferten um möglichst gute Platzierungen für sich und ihre Mannschaft zu erzielen.

Der Schwimmclub Brixen war mit 27 Athleten am Start. Der Sonntag begann mit strömenden Regen, der den jungen Athleten ganz schön zu schaffen machte. Im Laufe des Tages meinte es der Wettergott gut mit den Kids, das Wetter besserte sich und es konnten alle Wettkämpfe regulär durchgeführt werden.

Ein einsames Rennen durch einen Start-Ziel-Sieg feierte in Bussolengo Tommaso Bortoli (2005), der in der teilnehmerreichen Kategorie der "Ragazzi" nach 200m Schwimmen, 4km Radfahren und 1000m Laufen deutlich die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Unsere zwei Jüngsten am Start, die beiden Siebenjährigen Ian Dorfmann und Sofia Cavone, erreichten nach 25m Schwimmen, 500m Radfahren und 200m Laufen als hervorragende Zweite ihrer Altersklasse das Ziel. Ebenso über die Silbermedaille freute sich nach einem hart umkämpften Wettkampf über 300m Schwimmen, 6km Radfahren und 2000m Laufen der 15jährige Sebastian Weissteiner. In der gleichen Kategorie der YA Knaben überquerten Lukas Lanzinger und Euan De Nigro zeitgleich als Fünfte die Ziellinie. Den dritten Podestplatz eroberte die junge Matilde Barbolini (2008) nach 50m Schwimmen, 1km Radfahren und 300m Laufen. Knapp am Podium vorbei landeten die beiden 11Jährigen Dena Bacher und Lorenzo Barbolini in der Kategorie "Esordienti", sowie Pia Fischer (2006) bei den "Ragazzi" Mädchen

Sehr gute Top-Ten-Platzierungen erzielten noch: Bettina Dorfmann (2008), Noah Strobl (2005), Leo Boccolari (2007), Victoria Dorfmann (2005), Mara Plaikner (2003) und Lea Strobl (2003).

Da Bussolengo die letzte Veranstaltung des Nord Est Cups war, gab es die Gesamtwertung dieser Triathlonserie, sowohl Einzel, als auch Mannschaft. Nach den Wettkämpfen: Duathlon Parma (April), Triathlon Bozen (Mai), Triathlon Udine (Juli), Triathlon Predazzo (August) und eben dem Finale Triathlon Bussolengo konnte der Schwimmclub Brixen, dank der Leistungen und des Kampfgeistes aller Triathleten, sowohl in der Kategorie Giovani, als auch in der Kategorie Giovanissimi die Mannschaftswertung, und somit auch die Gesamtwertung gewinnen. Das war natürlich eine riesige Freude für alle.

In der Einzelwertung krönte Sebastian Weissteiner seine hervorragende Saison durch einen Sieg, ebenso wie Matilde Barbolini und Ian Dorfmann. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung feierten Sofia Cavone (2012), Lorenzo Barbolini (2007) und Lara Schweiggl (2002).

18.09.02. bussolengo pv mannschaft

Am nächsten Sonntag sind unsere jungen Triathleten wieder im Einsatz, und zwar beim Triathlon am Idrosee. Das ist der letzte Wettkampf des Regionalcups, wir sind schon gespannt!

 

REHAteamLogo

Unsere Sponsoren

Banner

Suchen

Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting