top of page
  • Manu

Duathlon Parma eröffnet die Triathlonsaison

Aktualisiert: 18. Juli 2023

Der Duathlon in Parma bildete auch heuer am 26. März den Startschuss zur Triathlonsaison 2023. Es ist die erste Etappe des Nord Est Cups, einer Wettkampfserie für Kinder und Jugendliche aus den Regionen Friaul Julisch Venetien, Venetien, Emilia Romagna und Trentino Südtirol. Mehr als 600 junge Athleten trafen sich in Parma, unter ihnen auch 22 vom

Schwimmclub Brixen. Der Saisonstart erwies sich als gelungen: Marion Oberhofer (2006) feierte einen Start-Ziel-Sieg (3000m Laufen, 10km Radfahren und 1500m Laufen), ihre MannschaftskollegInnen waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden (Pia Fischer 7. Platz, Dena Bacher 11. Platz, Isla De Nigro 20. Platz, Nikolas Baldessari 7. Platz und David Zingerle 10. Platz. Auf denselben Strecken freuten sich Victoria Dorfmann über den 5. und Viktoria Vonklausner über den 7. Rang bei den Juniorinnen. Matilde Barbolini und Francesca Podda (beide Jahrgang 2009) bestritten ihren ersten Wettkampf mit dem Rennrad und erreichten bei ihrem Debüt nach 2000m Laufen, 6km Radfahren und 1000m Laufen Platz 14 bwz. Platz 7.

Die jüngeren Kategorien bestritten ihren Wettkampf mit dem Mountainbike. Ian Dorfmann (2012) mischte im großen Teilnehmerfeld der Altersklasse der U11 schon zu Beginn ganz vorne mit und überquerte nach 500m Laufen – 2km Radfahren und 250m Laufen als Dritter die Ziellinie. Die gleichaltrige Sofia Cavone erzielte mit ihrem 8. Platz eine tolle Top 10-Platzierung. Ebenso unter den ersten 10 platzierte sich Alena Gelio (U13, 1000m Lauf, 3km Radfahren und 1500m Lauf). In der gleichen Altersklasse konnten Laura Potauner, Isabel Fissneider, Julia Wild bei ihrem ersten Triathlon überhaupt, Giulia Annicchiarico, Mattia Podda, Adam Senoner und Lukas Hinteregger mit ihren Leistungen überzeugen.





9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page