top of page
  • Danny

Große Spannung beim Aquathlon in Bozen

Am zweiten Maiwochenende war für den Schwimmclub Brixen wohl viel los, alle unsere Wettkampfgruppen waren bei verschiedenen Veranstaltungen im Einsatz. So auch 31 Triathleten zwischen 7 und 19 Jahren, die am Sonntag am Aquathlon in Bozen teilnahmen, zusammen mit über 300 Athleten aus dem gesamten norditalienischen Raum, aus Österreich und Deutschland, denn dieser Wettkampf galt sowohl für den Nord Est Cup als auch für den österreichischen Triathlonzug. Laufen, schwimmen und nochmals laufen war angesagt diie Strecken gingen je nach Alter von 25m Schwimmen und zweimal 100m Laufen bis zu 750m Schwimmen und zweimal 1500m Laufen der Kategorien Youth B und Junioren. Fünf unserer Triathlet*innen gaben ihr Debüt: die 7jährige Olivia Wisthaler, der 9jährige Kay Ebner, die 11jährige Mia Schenk, der 13jährige Matteo Castagnaro und die 15jährige Maya Origo Runggaldier.

Die Tagesausbeute konnte sich sehen lassen:

Mädels U19: Sieg von Dena Bacher (mit der Tagesbestzeit absolut im Schwimmen), 3. Platz Pia Fischer

Mädchen U17: Doppelsieg mit Victoria Dorfmann und Viktoria Vonklausner

Mädchen U15: Matilde Barbolini 4. Platz, Maya Origo Runggaldier 8. Platz

Mädchen U13: Leah Mair 1. Platz, Laura Potauner 5. Platz, Alena Gelio 6. Platz

Mädchen U11: Sophia Cavone 6. Platz, Sofia Kushch 9. Platz

Minicuccioli: Olivia Wisthaler 3. Platz

Jungs Youth B: David Zingerle 2. Platz, Nikolas Baldessari 5. Platz

Jungs U13: Lukas Hinteregger 7. Platz, Matteo Castagnaro 9.Platz

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page