top of page

10. Trofeo BCN Speedo

Aktualisiert: 2. März

Am vergangenen Wochenende fand die 10. Ausgabe des "Trofeo BCN Speedo" in Trient statt, an der auch die erstklassigen Athleten der Delfine teilnahmen. Die Veranstaltung erstreckte sich über den Samstagnachmittag, den 24. Februar, sowie den darauffolgenden Sonntag, den 25. Februar. Trotz intensiver Konkurrenz und anspruchsvoller Bedingungen erzielten die Delfine beeindruckende 66% Bestzeiten. Bedauerlicherweise hatten sie bei der Vergabe der Medaillen etwas Pech, da mehrere Athleten knapp den vierten Platz erreichten. Dennoch zeigten sie herausragende Leistungen und brachten ihr Bestes in jedem Rennen ein. Besonders hervorzuheben ist Martha Weissteiner (2009), die sich als wahrer MVP des Wochenendes erwies. Mit sechs Starts und ebenso vielen Bestzeiten setzte sie ein beeindruckendes Zeichen ihrer Ausdauer und Beharrlichkeit.

Neben den sportlichen Herausforderungen organisierten sich die Athleten eigenständig ihr Mittagessen an beiden Wettkampftagen. Diese Selbstständigkeit und dieses Organisationstalent sind weitere Beispiele für die Reife und Disziplin, die in der Delfine-Mannschaft vorherrschen. Die Reise zum Wettkampfort verlief reibungslos, sowohl mit Autos als auch dem Vereinsbus. Die effiziente Organisation und reibungslose Logistik trugen dazu bei, dass sich die Athleten voll und ganz auf ihre Leistungen im Wasser konzentrieren konnten.

Insgesamt war der „Trofeo BCN Speedo“ in Trient ein weiterer Meilenstein für die Delfine-Mannschaft, der ihre Hingabe, Entschlossenheit und ihren Zusammenhalt unter Beweis stellte. Mit einem Blick auf ihre beeindruckenden Leistungen bleibt kein Zweifel daran, dass die Delfine weiterhin auf dem Weg zu noch größeren Erfolgen sind.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page