top of page
  • Manu

Lukki und Euan Spitze bei der Duathlon Europameisterschaft!

Aktualisiert: 18. Juli 2023

Toller Saisonstart für unsere beiden Junioren Lukas Lanzinger (2004) und Euan De Nigro (2004), die vom Italienischen Triathlonverband für die Junior Europameisterschaft Duathlon am 18. März in Caorle einberufen worden wurden. Die Duathlon-Europameisterschaft wurde sowohl für die Elite, als auch für die Junioren über die Sprintdistanz von 5km Laufen, 20km Radfahren und 2,5km Laufen ausgetragen.

Sowohl Euan als auch Lukas setzten sich sofort nach dem Start in Szene, machten von Beginn an Druck und ließen in einer 9köpfigen Führungsgruppe den Rest des Teilnehmerfeldes hinter sich. Die 20km Radfahren waren geprägt von der Mannschaftstaktik: nachdem Nicoló Astori nach ca. 8km der Führungsgruppe davonfuhr, war es die Aufgabe aller übrigen Italiener, die Flucht zu decken. Somit baute Astori seinen Vorsprung bis zum Wechsel vom Radfahren auf das Laufen auf über einer Minute aus. Der abschließende 2,5km Lauf war ein harter Kampf um die Podiumsplätze. Am Ende konnte Nicoló Astori seine Führung bis ins Ziel bringen und seinen ersten Europameistertitel feiern. Für die Plätze 2 bis 5 wurde es dann sehr knapp. Der überaus starke Läufer Jaó Nuno Batista aus Portugal sicherte sich den zweiten und der Italiener Lorenzo Pelliciardi den dritten Platz. Gleich danach liefen Euan als Vierter und Lukas als Fünfter ein. Für beide war es der erste Wettkampf der Saison und man kann wohl behaupten, dass der Saisonstart sehr gut gelungen ist.




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page