top of page
  • Manu

Tolles Schwimmerlebnis in unserer Patenstadt Regensburg.

Aktualisiert: 18. Juli 2023

Der Schwimmclub Regensburg organisierte im wunderschönen Westbad vom 28. bis 30. April das „Stadtwerk.Regensburg Swim Cup“, eine internationale Veranstaltung im 50m Becken, an der 49 Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Lichtenstein und Italien teilnahmen. Fast 700 Schwimmer für insgesamt 6700 Starts lieferten sich in diesen drei Tagen spannende Wettkämpfe über die verschiedenen Disziplinen und Distanzen. Auch 20 junge Athleten aus der Gruppe der Seehunde und Delphine des Schwimmclub Brixens freuten sich schon seit langem auf dieses besondere Ereignis.





Bei dem qualitativ guten und zahlenmäßig hohen Starterfeld in Regensburg konnten unsere junge Athleten viele Bestzeiten und zahlreiche gute Platzierungen erobern. Der junge talentierte David Rival De Rouville (2012) überzeugte mit 2x Gold über 50m Brust und 50m Schmetterling und rundete sein erfolgreiches Wochenende in Regensburg mit Silber über 50m Kraul und zweimal Bronze über 100m Brust und 200m Brust ab. Der gleichaltrige Ian Dorfmann bewies auch bei diesem Wettkampf seinen Kampfgeist bzw. dass er in der heurigen Saison große Fortschritte gemacht hat und freute sich über Gold über 200m Kraul, sowie zweimal Silber über 50m und 100m Schmetterling. Sophia Cavone, ebenso Jahrgang 2012, gewann mit großem Kampfgeist die Silbermedaille über 200m Kraul und die Bronzemedaille über 50m Brust. Auf den dritten Podestplatz stiegen Isabel Fissneider (2011) über 200 Kraul und Maya Runggaldier über 50 Schmetterling.

Dieses schöne Erlebnis in der Patenstadt Regensburg, das auch durch die Unterstützung der Gemeinde Brixen möglich wurde, wird bei unseren Schwimmern noch lange in Erinnerung bleiben.


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page