top of page
  • Danny

Endlich wieder ein Kinderwettkampf in Brixen

Sonntagvormittag, 3. Dezember, in der Acquarena Brixen: nach dreijähriger Pause organisieren wir endlich wieder einen USSA-Kinderwettkampf. Vor allem unsere Jüngsten freuen sich, endlich wieder im eigenen Schwimmbad an den Start gehen zu dürfen. Ein großes Dankeschön dafür an alle freiwilligen Helfer, die Acquarena und Loacker für die leckeren Sachpreise!

Bereits zu früher Stunde waren Aufregung und Vorfreude unserer 31 Nachwuchsschwimmer*Innen zwischen 7 und 10 Jahren groß. Sie maßen sich mit den Gleichaltrigen aus Bozen, Meran und Sterzing. Für Michaela Amort, Letizia Giugno, Amelie Kaser, Florian und Kassian Karimana, Marco Romano und Sara Scanzano war es der erste Schwimmwettkampf überhaupt. Die Ausbeute unserer Athlet*Innen ließ sich sehen: zusätzlich zu den tollen Erlebnissen, neuen Freundschaften und aufregenden Erfahrungen nahmen sie 6 Gold-, 6 Silber- und 4 Bronzemedaillen mit nach Hause. Die Anwärter B der Buben mit Kay Ebner, Kristian Manchev, Aaron Tosa und Raphael Zingerle gewannen zudem Silber in der 4x25m-Lagenstaffel, die Mädchen der gleichen Altersklasse, Chiara Creazzi, Felicitas Prosch, Angelina Sigmund und Magdalena Troi eroberten den dritten Platz.



Hier die Zusammenfassung der eroberten Medaillen in den Einzelbewerben:

Kay Ebner, Gold über 25m Brust

Gaia Madia Fasano, Gold über 25m Kraul

Leonard Fissneider, Bronze über 25m Kraul

Mirko Kiebacher, Gold über 25m Brust

Felix Mair, Silber über 25m Brust

Kristian Manchev, Gold über 25m Rücken und über 25m Kraul

Felicitas Prosch, Gold über 25m Rücken

Angelina Sigmund, Silber über 25m Brust und Bronze über 25m Kraul

Lilly Tinkhauser, Silber über 25m Brust

Aaron Tosa, Silber über 25m Rücken

Magdalena Troi, Bronze über 25m Brust

Olivia Wisthaler, Silber über 25m Kraul






24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page